Ein etwas anderer Martinstag

Diese Jahr entfällt leider der traditionelle Laternenumzug am Abend des
11. Novembers.
Aber wir haben uns etwas anders einfallen lassen:
in der Krippe gibt es am Vormittag ein „Lichterfest“ und im Kindergarten ein „Martinsfest“. Neben der Martinsgeschichte, dem Singen der Laternenlieder und dem Leuchten der gebastelten Laternen teilen immer
2 Kinder die selbst gebackenen Gänse.
Ein herzliches Dankeschön an unseren Elternbeirat, der das Backen dieses Jahr übernommen hat!

Der Eismann war da!

Der Eismann hat uns mit seinem tollen Eiswagen besucht und jeder durfte sich ein Eis seiner Wahl aussuchen!
Ob Vanille, Erdbeere, Schokolade, Regenbogen – mit oder ohne Streusel – den Kindern hat es geschmeckt!
Ein herzliches Dankeschön an unseren Elternbeirat, der das Eis spendiert hat!

Corona – aktueller Stand 23.04.2020

Ausweitung der Notbetreuung ab dem 27. April

Liebe Eltern,

unsere Einrichtung bleibt vorerst bis auf die Notbetreuung geschlossen!

Unter folgendem Link können Sie den aktuellen Newsletter vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales herunterladen.
In diesem Newsletter geht es um die Ausweitung der Notbetreuung und deren genaue Definition inklusive Link zur genauen Beschreibung der Bereiche der kritischen Infrastruktur.

https://www.kindergarten-weidenbach.de/wordpress/wp-content/uploads/2020/04/338-NL-Coronavirus-Erläuterung-Ausweitung.pdf

Benötigen Sie eine Notbetreuung, setzen Sie sich bitte rechtzeitig  mit uns in Verbindung!

Hier finden Sie das überarbeitete Formular zur Berechtigung der Notbetreuung ab dem 27. April 2020:
 => Erklärung zur Berechtigung zu einer Kinderbetreuung im Ausnahmefall (Notbetreuung)

Corona – Situation

Liebe Eltern,
ab dem 27. April soll die Notbetreuung in den Einrichtungen ausgebaut werden.
Dann sollen auch Kinder betreut werden, wenn nur ein Elternteil in einem systemrelevanten Beruf arbeitet.
Sollten Sie jetzt schon wissen, dass Sie eine Notbetreuung benötigen, melden Sie sich bitte ab Montag, 20. April bei uns.
Passen Sie weiterhin auf sich auf & bleiben Sie gesund!
Bianca Adler